Das Wunder von der Straße: Ausgesetztes neugeborenes Mädchen wird von Hunden beschützt, gerettet und erhält Hoffnung

Die süßeste Aktion von Straßenhunden. Sie halfen dem verlassenen Mädchen zu überleben 🥹.

Das kleine neugeborene Mädchen wurde in Indien auf der Straße zurückgelassen und dank der Hunde, die sie bewachten, konnte sie überleben. Die Hunde kümmerten sich aus der Ferne um das Mädchen, bevor es von einer Frau gerettet wurde.

Die süße Geschichte zeigt, dass Hunde großartige Freunde sein können und besser handeln können als Menschen.

Die Frau rief um Hilfe und das Baby wurde in ein pastellfarbenes Laken gehüllt. Einer der Nachbarn der Frau gab dem Neugeborenen etwas Milch und dann hörte es auf zu weinen.

Selbst als die Menschen das Mädchen mitnahmen, behielten die Hunde es im Auge. Die Leute baten die Polizisten von Puruilia um Hilfe.

Die Beamten brachten das Neugeborene ins Krankenhaus, wo sich herausstellte, dass das Mädchen sieben Tage alt war und 2,8 kg wog. Sie wurde in die Spezialabteilung für Säuglinge des Krankenhauses gebracht. Sie wies einige Anzeichen von Gelbsucht auf, aber das ist kein Grund zur Sorge.

Die Frau nannte das Mädchen zu Ehren des Tages, an dem es gerettet wurde, Sania. Die Frau erzählte auch, dass die Rettung nur dank der freundlichen Straßenhunde möglich war.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen