Wenn die Natur tanzt: Bemerkenswerte Begegnung von Rehen gleicht einer Choreographie

Der Zusammenstoß zweier Rehe gleicht eher einem anmutigen Tanz als einem Kampf.đŸ€—đŸ€—

Die Familie Macmillan macht oft Urlaub auf ihrer Ranch in Texas, wo sie oft Rentiere sehen. Als Zeichen der Gastfreundschaft lassen die Menschen Futter fĂŒr die Rehe zu Hause. Vor kurzem kam es zu einem interessanten Vorfall, als zwei Rehe in einen Kampf verwickelt waren, der von CCTV-Kameras aufgezeichnet wurde.

Bei einem Zusammenstoß in der NĂ€he der Futterstelle nahmen die Rentiere eine Kampfhaltung ein, stellten sich auf die Hinterbeine und rannten herum. Mit ihren Vorderpfoten machten sie heftige Bewegungen und versuchten, sich gegenseitig zu erschrecken.

Eine ganze Zeit lang blieben die SchlĂ€ge aus, und die Konfrontation glich eher einem geplanten Tanz als einem ernsthaften Streit. Schließlich gelang es einem der Hirsche, seinen Gegner zu treffen, woraufhin sich der besiegte Hirsch schnell zurĂŒckzog.

Was diese Begegnung besonders ĂŒberraschend machte, war die Tatsache, dass die Rehe nicht hungrig waren, da in der TrĂ€nke genug Futter fĂŒr alle vorhanden war.

Die Person, die das Video aufgezeichnet hat, merkte an, dass solche VorfĂ€lle hĂ€ufig vorkommen, wenn mĂ€nnliche Hirsche heftige KĂ€mpfe miteinander austragen. So wurde ein lustiges und scheinbar zielloses GeplĂ€nkel zwischen weiblichen Rehen zu einer angenehmen Überraschung.

In solchen Situationen zeigen die mĂ€nnlichen Hirsche mehr Entschlossenheit und fĂŒhren genauere und stĂ€rkere SchlĂ€ge aus. Ihre KĂ€mpfe können jedoch schwieriger sein, da sie sich im Eifer des Gefechts oft in ihren Hörnern verheddern.

Angesichts der Heftigkeit ihrer ZusammenstĂ¶ĂŸe ist zu hoffen, dass sich die beiden Hirsche nicht gegenseitig verletzt haben.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen