Hoffnung für die Zukunft: Bemühungen zur Rettung der schwindenden Population der Zauberkaninchen

Diese Tiere haben einen Namen, die meisten Menschen nennen sie Zauberkaninchen. 🥺🐰

Das erste Mal wurden diese bezaubernden Tiere im Jahr 1983 von Menschen entdeckt. Sie sind so niedlich wie Kaninchen und leben im Nordwesten Chinas. Die Menschen bezeichnen sie als „magische Kaninchen“.

Li Weidong war der erste Mensch auf der Welt, der auf diese einzigartigen Kreaturen aufmerksam wurde.

Ihre Population ist um 70 Prozent gesunken, und es gibt jetzt nur noch etwa 1.000 Zauberkaninchen auf der Erde.

Im Jahr 2014 stellte der Mann ein Team aus 20 Freiwilligen zusammen, die entschlossen waren, diese Art zu retten.

Er investierte seine Ersparnisse in dieses Programm, aber die Regierung wollte das Projekt nicht finanzieren. Der Mann berichtet, dass an den Orten, an denen diese Kreaturen einst lebten, nun keine mehr zu finden sind.

Der Mann ist bereits im fortgeschrittenen Alter und physisch nicht mehr in der Lage, die Berge zu besteigen. Dennoch hofft er, dass es freundliche und fürsorgliche Menschen oder Organisationen gibt, die bereit sind, diese einzigartigen Tiere zu retten.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen