Eine wunderschöne schneeweiße Überraschung erschien aus dem Nichts

Dem glücklichen Fotografen gelang es, viele wilde Tiere im Hochland einzufangen

Ein Fotograf namens Adam Nordsveen reiste nach Norwegen, um Orte für sein Urlaubsalbum zu finden, und plötzlich begegnete er im Hochland einem schneeweißen Tier.

Das schöne Tier war so weiß, dass man es im Schnee kaum entdecken konnte. Glücklicherweise war das kleine Reh sehr freundlich und gesellig und erklärte sich bereit, für einige entzückende Fotos zu posieren.

Bald erschien die Mutter des Kitzes aus dem Dschungel und suchte nach ihrem Baby. Das kleine Tier umkreiste den Fotografen ein wenig, bevor es zu seiner Mutter ging. Diese Situation war wie ein tolles Erlebnis und ein Weihnachtsmärchen.

Normalerweise sind diese weißen Rentiere nur wenige in der Natur, da ihnen dunkle Pigmente fehlen, die ihnen helfen, im Schnee nicht zu entdecken. Sie haben auch dunkle Muster auf ihrem Geweih und um ihre Augen.

Nach einem Besuch in Norwegen schien der Fotograf viele wilde Tiere zu sehen, darunter einen Luchs und ein Rudel Wölfe. Er schien schöne Fotos mit solch entzückenden Tieren zu haben.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen