Die lehrreiche Geschichte, die zeigt, wie man andere liebt und sich um sie kümmert

Der arme Hund hat sich dank der Liebe und Wertschätzung seiner Besitzer in einen wunderschönen Hund verwandelt

Eine Gruppe von Tierschützern half vor drei Jahren einem Hund namens Thor. Der Freiwillige erzählte, dass der arme Hund wie die Hauptfigur eines Films aussah.

Es war sehr schwer, den Hund in solch einem schrecklichen Zustand zu sehen. Eine junge Frau namens Celine übernahm die Rolle der Hausmeisterin und wurde dann ihre Besitzerin.

Sie sagte der jungen Dame, dass sie sich nicht daran erinnern könne, dass Thor jemals bei ihr zu Hause gewesen sei und dass er perplex gewesen sei, als sie ihn das erste Mal dorthin gebracht habe. Er blieb viele Wochen liegen und zeigte nun angemessenes Interesse an allem.

Das Adoptionsverfahren dauerte mehrere Monate. Nachdem der Hund selbstbewusst geworden war, fing er an, mit seiner Besitzerin zu schlafen und mit ihr zu spielen. Aus dem einst müden, hässlichen und ungeselligen Hund ist ein riesiger, wunderschöner und freundlicher Hund geworden, der von den Besitzern geliebt und respektiert wird.

Schließlich hat der Hund die richtigen Leute kennengelernt. Diese Geschichte ist für uns alle informativ, da sie zeigt, wie man andere liebt und sich um sie kümmert. Was denken Sie?

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen