Die älteste Hündin der Welt lebt trotz mehrerer Krankheiten glücklich mit ihrer Familie

Eine ältere Hündin, die mehrere Dinge für sie lustig findet

Der Welpe mit dem Namen August ist der weltweit beliebteste Golden Retriever. August lebt mit ihren Besitzern zusammen. Als sie sie mitnahmen, war sie bereits 14 Jahre alt. Retriever haben bekanntlich eine durchschnittliche Lebenserwartung von zehn Jahren und sind anfällig für Krankheiten.

Die Besitzer dachten, ihr Hund würde nicht lange bei ihnen leben. Aber nach zwei oder drei Jahren war August immer noch aktiv und gesund. Sie galt bei allen als langlebiger Hund.

Die Besitzerin kommentierte die Langlebigkeit der Hündin wie folgt: «Sie war bereits 14 Jahre alt, als wir sie zu uns nahmen, und wir wussten vorher nicht, wie sie gepflegt wurde, wir denken, dass es einfach mit tollen Eigenschaften zu tun hat.»

Nun hat August mehrere Erkrankungen. Aber da sie behandelt und vorbereitet wird, verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand nicht und bleibt gleich.

Die Besitzer der Hunde erzählten, dass die Hündin zwar etwas langsamer als andere Hunde ist, aber dennoch viel Freude daran hat, Dinge wie in Pfützen zu springen und mit ihrer Familie fernzusehen.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen