Ein Mann beschloss, seinen Job zu kündigen und den Großteil seiner Zeit der Pflege heimatloser Hunde zu widmen

Ein freundlicher Mann mit einem großen Herzen, der sich um heimatlose Hunde kümmerte

Ein bequemer Ort für viele herrenlose Hunde. Ein Koch, der in einem Restaurant arbeitete und das Refugium gründete. Er fing an, täglich einen obdachlosen Hund zu füttern, als sie eines Abends auf ihn zukam.

Mike verstand sofort, dass es viele heimatlose Hunde auf der Straße gibt, die Hilfe brauchen. Der Koch fing an, einige obdachlose Hunde zu füttern, und mit der Zeit wurde ihm klar, dass er sich bereits um hundert Hunde kümmerte.

Der Mann überlegte dann, seinen Job zu kündigen und seine ganze Zeit der Pflege heimatloser Hunde zu widmen. Und 2018 eröffnete er ein Tierheim und half in fast vier Jahren tausend Tieren.

Er brachte sie oft zu den nahe gelegenen Tierärzten. Doch 2020 überlegte er, auf dem Gelände des Tierheims eine eigene Tierklinik zu bauen.

Das Tierheim ist eines der größten in Thailand und fast 700 Hunde leben dort und viele Menschen arbeiten dort jeden Tag. Diese Unterkunft benötigt ungefähr 1460 $ pro Tag für die Wartung.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen