«Unzählige Dehnungsstreifen!»: Der jüngste Auftritt der amerikanischen Schauspielerin Kathy Holmes auf dem Roten Teppich warf Fragen auf

Holmes, 43, präsentierte ihren unvollkommenen Körper voller Dehnungsstreifen auf dem Roten Teppich

Es liegt auf der Hand, dass der Traum einer jeden Frau darin besteht, einen idealen und makellosen Körper zu besitzen, der frei von altersbedingten Veränderungen, Falten und Dehnungsstreifen ist. Letztere treten vor allem während oder nach einer Schwangerschaft auf.

Die charmante und erfolgreiche amerikanische Schauspielerin gehört jedoch zu denjenigen, die kaum Fehler und Unvollkommenheiten tolerieren, doch ihr Körper schien unvollkommen und die Hautprobleme waren mit bloßem Auge sichtbar.

Auf dem Roten Teppich stellte sie ihre unvollkommene Haut zur Schau, und auf ihrem flachen Bauch waren zahlreiche Dehnungsstreifen (Marks) zu sehen. Doch das hinderte sie nicht daran, ihre straffe Figur zu zeigen.

Rating
( 1 assessment, average 5 from 5 )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen