«Sie hat Babys Gesicht immer noch versteckt»: Die 52-jährige Naomi Campbell zeigte seltene Fotos ihrer einjährigen Tochter

Bis heute ist weder der Name noch die Identität ihres Vaters bekannt.

Dass das Supermodel nun endlich Mutter geworden ist, berichtete sie im Mai letzten Jahres.

Seitdem versteckt Naomi Campbell ihre Tochter vor neugierigen Blicken. Die Berühmtheit griff laut Fans und westlichen Medien auf die Hilfe einer Leihmutter oder eines adoptierten Kindes zurück.

Doch entgegen Gerüchten sagte die Laufsteg-Legende: «Sie ist nicht adoptiert, das ist mein Kind».

Wie dem auch sei, der Star schätzt das Mädchen wirklich und hat es nicht eilig, Details über sie zu teilen. Bis heute sind weder Name noch Persönlichkeit ihres Vaters bekannt. Trotzdem erfreut Naomi Fans manchmal mit Bildern der Erbin.

Aber es gibt ein Detail: Nach einer langen Tradition bedeckt sie das Gesicht der Erbin mit einem Emoticon.

Das genaue Alter des Mädchens ist unbekannt. Aber anscheinend stimmte das Geburtsdatum ungefähr mit dem Datum des Modellpostens bei der Nachfüllung überein.

Das belegen frische Bilder, auf denen ein Star-Baby schon auf den Beinen steht. Übrigens ist sogar am Hinterkopf zu erkennen, dass sie die Tochter meiner Mutter ist!

Wann die Berühmtheit es der Welt offenbart, ist sinnlos zu erraten: Sie ist das erste Kind von Naomi.

Vielleicht möchte das Model, dass das Mädchen entscheidet, ob sie vor den Kameras lebt. In diesem Fall werden wir die gewachsene Kopie von Campbell nicht bald sehen.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen