«Wie guter Wein wird sie nur noch besser»: Der Auftritt von Hathaway bei der «Come to Me, Baby»-Filmpremiere verdient besondere Aufmerksamkeit

Alle Augen auf dem Roten Teppich waren auf Hathaways Outfit aus Valentinos neuer Kollektion gerichtet

Bei den Berliner Filmfestspielen fand die lang erwartete Veröffentlichung des großartigen Films «Come to Me, Baby» statt, der von der bekannten und charmanten Schauspielerin A. Hathaway brillant in der Hauptrolle gespielt wurde. Sie spielte die Rolle von Patricia Lauddem in der beliebten romantischen Komödie.

Anne erschien in einem Look aus der Frühlingskollektion 2023 von Valentino. Die herausragende Schauspielerin trug einen beigen Body mit einem transparenten Kleid mit Punkten und zog damit die Aufmerksamkeit der Leute auf sich. Sie vervollständigte ihren Look mit eleganten Absätzen und Lederhandschuhen.

Auch ihr Abend-Make-up mit pfirsichfarbenen Wangen betont und mit korallenrotem Lippenstift akzentuierte Lippen wurden hoch bewertet.

«Wie guter Wein wird man nur besser», «So kann man gleichzeitig verführerisch und anmutig aussehen», «Keine Spur von Vulgarität und Glamour», «Du siehst wie immer toll aus, Bravo».

Erwähnenswert ist, dass die Co-Stars der amerikanischen Schauspielerin Peter Dinklage und Marisa Tomei sind.

Darüber hinaus wurde Hathaways brillante Mitwirkung im Historiendrama «Armageddon Time» von der Kritik hoch gelobt. Außerdem wirkte sie zusammen mit Tomazin McKenzie in «Eileen» nach dem Roman von Ottessa Moshfegh mit.

Für diejenigen, die es immer noch nicht wissen, der charmante Filmstar ist mit ADAM Schulman, einem Schauspieler und Schmuckdesigner, verheiratet. Ihre Hochzeitszeremonie fand in einem Dorf in Big Sur, Kalifornien, statt. Das Paar wurde 2016 und später 2019 Eltern.

Welche Filme haben Sie mit dieser herausragenden amerikanischen Schauspielerin gesehen?

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen