«Reiß sich zusammen»: Frasers unglaubliche Verwandlung, bekannt durch seine Rolle in «Die Mumie», verdient besondere Aufmerksamkeit

Der Star aus dem Film «Die Mumie» machte mit seinen radikalen Veränderungen die Fans sprachlos

Nachdem der Film „Die Mumie“ veröffentlicht wurde, brachte er dem prominenten Schauspieler Brendan Fraser allgemeinen Ruhm und Popularität. Der Filmstar gilt längst als einer der attraktivsten Hollywood-Schauspieler.

Sein bezauberndes Lächeln und sein brünettes Haar ließen jedes einzelne Mädchen und jede Frau sich unsterblich in ihn verlieben. In der Blütezeit seiner Schauspielkarriere wurden Fraser zahlreiche gewinnbringende Rollen angeboten.

Neben der aktiven Rolle in Filmen träumte der große Schauspieler auch davon, auf der Theaterbühne zu stehen.

In den 1990er Jahren traf Brenden seine spätere Frau Afton Smith, mit der er drei Kinder hatte. Während seine Frau unglücklicherweise die Scheidung einreichte. Dies war der größte Verlust für den Schauspieler, der seine Karriere lange pausierte und sich bis zur Unkenntlichkeit veränderte.

Als der Mann jedoch schließlich zurückkehrte, war er bei weitem nicht mehr derselbe und viele erkannten das ehemalige Symbol der Attraktivität kaum noch. Brendan legte stark zu und vom «The Mummy»-Star blieb keine Spur mehr.

Sein Körper verlor nicht nur durch Stress und Langzeitdepressionen, sondern auch durch Operationen seine frühere Form. Bald hat er es geschafft, sich zusammenzureißen und so sieht der prominente Schauspieler aus.

«Im Laufe der Jahre wird er immer attraktiver», «Er hat irgendwann genug Mut gefunden, sich zusammenzureißen», «Was für eine unglaubliche Verwandlung», «Er blühte auf, als er diese überflüssigen Kilos verlor».

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen