«Das bekannte afghanische Mädchen nach 50 Jahren»: Hier ist das allseits anerkannte afghanische Mädchen, das alle mit seinen Augen verzauberte

Das einzigartige afghanische Mädchen aus dem Magazin National Geographic nach 50 Jahren

So hat sich das bekannte afghanische Mädchen vom Cover des beliebten Magazins nach 50 Jahren verändert, das 1985 allgemeine Anerkennung erlangte. Steve Makkari wurde weltberühmt, als er dieses absolut einzigartige afghanische Mädchen namens Sharbat Gule fotografierte und verherrlichte.

Sie ist in einem relativ kleinen Dorf im Osten Afghanistans geboren und aufgewachsen. Ihre Mutter wurde unglücklicherweise während des Bombenangriffs getötet und sie konnte mit ihrem Vater und ihren Geschwistern irgendwie durch die Berge entkommen und sich später im Lager Nasir Bahj niederlassen, wo der Fotograf die seltene Schönheit bemerkte.

Steve entdeckte sie in einem Zelt, das sie als Schule nutzten, und sie wurde wie jedes andere Mädchen dort gezwungen, ihr Gesicht mit einem Schleier zu bedecken. Wobei der Fotograf es geschafft hat, sie davon zu überzeugen, ihre absolut einzigartige Augenfarbe zu demonstrieren.

Infolgedessen wurde Sharbat bald allgemein anerkannt und die ganze Welt kannte sie bereits als Symbol Afghanistans. Interessanterweise wusste das markante Mädchen nicht, dass sie auf der ganzen Welt berühmt war. Die Welt erfuhr erst mehr über sie, als der Mann nach vielen Jahren nach Afghanistan zurückkehrte und sie enthüllte.

Die einzigartige Frau heiratete Ende der Achtziger und hatte drei Erbinnen. Leider verstarb das vierte Kind kurz nach der Geburt und 2012 wurde die Frau Witwe, da ihr Mann an Hepatitis starb.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen