«Das Alter hat ihn verändert»: Das hat der fast 67-jährige Bruce Willis beim Spaziergang bemerkt und fotografiert

Der Schauspieler sah ein wenig verwirrt und müde aus.

Bruce Willis, der an Afazia leidet, wurde bei einem Spaziergang fotografiert: So sieht er jetzt aus.

Der 67-jährige Hollywood-Schauspieler Bruce Willis wurde bei einem Spaziergang mit einem Freund in Santa Monica erwischt.

Das Leben des Kinostars Bruce Willis änderte sich dramatisch, nachdem bei ihm Aphasie diagnostiziert wurde – eine Erkrankung, die durch einen Defekt im Sprachzentrum der Großhirnrinde verursacht wird.

Patienten mit dieser Krankheit haben Probleme beim Sprechen und Schreiben. Die Krankheit veranlasste den Schauspieler, die Filmkarriere aufzugeben.

Wie Sie wissen, lächelte der Schauspieler am Set des letzten Films «Glass» nicht einmal und wurde immer von einem Assistenten begleitet, der Willis während eines Spaziergangs leitete.

Vor kurzem geriet der 67-jährige Willis jedoch unter den Beschuss von Paparazzi-Kameras, als er durch Los Angeles ging.

Der Hollywood-Schauspieler trug ein weißes Hemd und eine weiße Hose, er aß mit einem Freund in einem Restaurant in Santa Monica zu Abend.

Als er sich am Strand ausruhte, sah Bruce schlank und fit aus, und die Fans bemerkten, dass er viel besser aussah als zuvor.

Am Vorabend von Willis sahen sie sich jedoch auch in einem der Gebiete von Los Angeles.

Der Schauspieler sah ein wenig verwirrt und müde aus.

Erinnern Sie sich daran, dass die 44-jährige Ehefrau von Bruce Willis-Emma Hemming den Fans kürzlich erzählte, wie sie mit der Krankheit ihres Mannes umgeht: Die Schauspielerin findet Trost in ihrem neuen Hobby.

Die Frau des Schauspielers veröffentlichte auf ihrer Instagram-Seite ein Foto ihres Hobbys.

Hemming liebt es, Sport zu treiben, im Garten zu arbeiten und Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Rating
( 1 assessment, average 5 from 5 )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen