Auch wilde Tiere können sich mit Menschen anfreunden und sich wie sie verhalten

Entzückende Geschichte einer Wildkatze, die den Mann vermisst

Ein Tierschutzexperte namens Dolh Walker hat die meiste Zeit seines Lebens unter Wildkatzen verbracht, was vielen Menschen Angst machen würde, ihnen zu nahe zu kommen.

Und er wurde mit einem von ihnen verbunden. Als er als Freiwilliger nach Südafrika kam, fing er an, einen kleinen Geparden namens Sanre aufzuziehen, als wäre er sein eigenes Kind, spielte mit ihm und brachte ihm sogar bei, wie man isst.

Und weil ihm die Tiere so sehr glauben, füttert der Mann den Geparden oft mit den Händen und schläft auch neben ihm.

Dolh verlässt Afrika selten und wenn es passiert, auch nur für kurze Zeit, wartet Sanre immer auf seine Rückkehr und begrüßt ihn mit Umarmungen.

Geparden konnten nicht kommunizieren, daher ist der beste Weg, sie zu verstehen, ihr Verhalten zu verfolgen. Und auch Sie sollten ihren Willen für etwas Privatsphäre zugeben. Er behandelt erwachsene Wildkatzen und hilft ihnen, sich an das Leben zu gewöhnen. Wilde Tiere sind auch zu Freundschaft fähig.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen