Ein ehemaliger Soldat spendete 65.000 US-Dollar, um mehr als 1.500 Tiere zu retten

Ein Soldat rettete mehr als 1.500 Tiere

 

Zum Wohle streunender Tiere nahm ein Armeeveteran Flugunterricht, zahlte 65.000 Dollar für ein Flugzeug und begann dann, „pelzige Gefährten“ zu retten, die im ganzen Land getötet werden sollten.

 

Ein 45-jähriger Soldat namens Peter Steklenski aus Pennsylvania, Pennsylvania, hatte schon immer eine tiefe Liebe zu Tieren und möchte etwas tun, um sie zu erhalten.

An army veteran learned how to fly and forked $65000 to save more than 1,500 animals

An diesem Punkt beschloss Paul, seine Bemühungen darauf zu konzentrieren, Menschen aus Waisenhäusern zu helfen.

 

Vor einigen Jahren holte der mitfühlende Mann Tessa, einen einsamen Welpen, aus dem Tierheim der Nachbarschaft.

Er war bewegt von der Vorstellung, dass so viele dieser hilflosen Tiere getötet werden sollten, und versprach, so viele Hunde oder Katzen wie möglich zu retten.

 

Der Soldat gründete im Mai 2015 das Flying Fur Animal Sanctuary mit dem Ziel, „lebende Kreaturen zu retten, einen Bergungsflug nach dem anderen“.

An army veteran learned how to fly and forked $65000 to save more than 1,500 animals

Seitdem hat er mit seinem eigenen Flugzeug mehr als 1.500 Tiere von Gruppen in den Vereinigten Staaten in Sicherheit gebracht.

 

Paul sagte: „Als ich anfing zu segeln, dachte ich darüber nach, aufzugeben, da ich nicht wirklich glaubte, dass ich es gebrauchen könnte.“

 

„Es war erschütternd, die Tiere im Refugium zu sehen.“

 

Mein Herz schmerzte bei dem Gedanken, so viele Kreaturen einschläfern zu müssen, weil sie an einem Ort eingesperrt waren.

An army veteran learned how to fly and forked $65000 to save more than 1,500 animals

Wenn Paul diese leidenden Kreaturen beobachtet, gibt er zu, dass er niedergeschlagen ist, aber als er sie heilt und ihr Glück miterlebt, fühlt er sich lebendig.

 

Der Armeeveteran sagte: „Es ist ein sehr emotionaler Beruf, aber er ist unglaublich befriedigend.

 

Mir wurde klar, dass ich vielleicht helfen könnte, indem ich runterging, sie holte und sie zu anderen Unterkünften brachte.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen