Diese beiden liebenswerten Zirkusbären bekommen ihren ersten Vorgeschmack auf Freiheit

2 schöne Zirkusbären

 

Ich sollte auch erwähnen, dass ich als Verfechter der Tierrechte Zirkusse vehement verabscheue.

Viele der gefährlichen Wildtiere müssen jedoch immer noch unter entsetzlichen Bedingungen in engen Käfigen abseits ihrer natürlichen Lebensräume leben.

These two adorable circus bears taste freedom for the first time after 17 years being in cages

Einige dieser unglücklichen Kreaturen erhalten jedoch endlich die Chance, nach mehreren Jahren elenden Daseins Befreiung zu erfahren.

 

Außerdem ist hier die Geschichte von Gaika und Masha, zwei Tieren, die mehr als 17 Jahre für einen russischen Zirkus gearbeitet haben.

 

Die schönen Tiere mussten all die Jahre in einem Wohnwagen leben.

These two adorable circus bears taste freedom for the first time after 17 years being in cages

Das Wild Wildlife Sanctuary konnte die elenden Viecher jedoch retten, nachdem der Zirkusartist verstorben war.

 

Kinder leben heute in einer fröhlichen, freien Umgebung; Sie müssen sich auch für sie freuen!

Die Zeiten, in denen sie zum ersten Mal Freiheit erleben, sind jedoch wirklich erstaunlich!

 

Gaika und Mascha erlebten vor Ihren Augen zum ersten Mal den Boden unter ihren Füßen.

These two adorable circus bears taste freedom for the first time after 17 years being in cages

Das geschah nach der Adoption, wie auf dem Bild unten zu sehen!

 

Sie bewegen sich schnell, drehen Pirouetten, tanzen, spielen und hüpfen sogar. Diese Animation ist unglaublich bewegend.

 

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen