Ein Ehepaar wollte ein altes Bauernhaus kaufen und stellte fest, dass darin 15 Personen wohnten

In einem alten Bauernhaus lebten 15 Personen

 

Emily Bot und Dylan Loewke beobachteten viele Katzen, die in der Nähe lebten, als sie sich das alte Bauernhaus ansahen, das sie kaufen wollten.

Sie waren beide 15 Jahre alt und hatten eine gute Zeit. Das Paar ist sofort von den Kätzchen angezogen.

 

Als sie beschlossen, sich bei ihrem Makler zu erkundigen, ob die Katzen nach dem Kauf dort bleiben würden, gab ihnen der Makler die Zusicherung, dass sie es tun würden.

Couple decided to buy an old farmhouse and found out it had its 15 inhabitants

Die einzige Fürsorge für die Katzen kam von den Vorbesitzern, die ihnen etwas Futter hinterlassen hatten. Einige von ihnen hatten sogar gesundheitliche Probleme.

Das Paar traf die Entscheidung, die Katzen zum Tierarzt zu bringen, damit sie die notwendige Pflege und Behandlung erhalten.

 

Es war an der Zeit, das Vertrauen der Katze zu gewinnen. Es hat sehr lange gedauert, ihr Vertrauen zu gewinnen. Die meisten von ihnen waren sehr privat.

Couple decided to buy an old farmhouse and found out it had its 15 inhabitants

Um sie zu füttern, konnten sie sich nicht nähern.

Emily gab sich große Mühe, nachts Essen neben sie zu werfen.

 

Sie gewöhnten sich schließlich an ihre neuen Besitzer und bildeten eine enge Bindung zu ihnen.

Couple decided to buy an old farmhouse and found out it had its 15 inhabitants

Jede Katze hatte eine eigene Persönlichkeit. Sie werden von dem Paar verehrt.

 

Sie fühlen sich glücklich, die Farm mit ihrer großen Katzenpopulation erworben zu haben. Es war erstaunlich und unerwartet!

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
MADAWIK
Video
Weiterlesen